Eingedeckter Tisch
© Fotolia

Gastronomie & Restaurant

Registrierkassen, Kassen und Kassensysteme für die Restauration und Gastronomie

Wir bieten Kassenlösungen für die Gastronomie und Restauration, bestehend aus touchbedienten Kassenterminals - in allen Größen - sowie mobilen touchbedienten Bestellterminals.  Mit den innovativen und kostengünstigen Kassenlösungen von OPC® verschaffen Sie sich den entscheidenden Vorsprung im gästeorientierten Service.

Das OPC® Kassensystem passt sich flexibel Ihren Bedürfnissen im Service und in der Küche an und bietet somit für jeden Gastronomietrieb - egal ob Restaurant, Hotel oder Bistro - die passenden Registrierkassen: smarte OPC® TabletPOS,  stationäre OPC® TouchPOS Kassen und mobile Terminals: OPC® mobilePOS. Alle Servicefunktionen sind leicht und intuitiv zu handhaben: bonieren, umsetzen, stornieren, splitten, kassieren. Die Abrechnung am Ende des Tages oder die Reporterstellung am Monatsende erfolgen in Sekundenschnelle. Natürlich lässt sich OPC® Kassenplatz als Einzelplatz- oder Mehrplatzsystem installieren. 

Das trendige OPC® TabletPOS ist mit seinem schicken Design ein Blickfang für jede stylische Theke. Das smarte Terminal bietet mit seinem umfangreichen Leistungsumfang alle Funktionalitäten rund um den Service.

Die Bedienung mittels Touchdisplay ist leicht zu erlernen und bietet mit seinen intuitiven Abläufen den Servicekräften den bestmöglichen Bedienkomfort.

Die OPC® TabletPOS zeichnet sich durch folgende Leistungsmerkmale aus:

  • Touchterminal im modernen Tablet-Format
  • zuverlässige und qualitativ hochwertige Technologie 
  • kinderleicht und intuitiv zu bedienen. 
  • Online-/Offlinebetrieb garantiert Betriebssicherheit und Betriebskontinuität
  • Kartenzahlung: OPC® DebitCard und OPC® CreditCard
  • weitere Zahlungsarten: Bar, Bankenkarte (EC, Kreditkarten, GeldKarte), NFC 
  • Anbindung der externen Geräte via USB oder Bluetooth: Bondrucker, Kartenlesegerät, Kassenschublade 
  • WLAN Datenübertragung oder Mobilfunknetz
  • unbegrenzt verbundfähig mit Synchronisation in Echtzeit 

Die wesentlichen Funktionen der OPC® TabletPOS:

  • Bestellen und Bezahlen mit OPC® Chipkarte
  • schneller und effizienter Direktverkauf 
  • Bestellen auf Tisch
  • grafische Tischübersichten
  • umfangreiche Tischfunktionen: Stornierung, Splitten, Umsetzen
  • Tischabrechnung mit komfortabler Splitfunktion
  • Bezahlarten: OPC® Chipkarte, Barzahlung
  • umfangreiche Bondruckfunktionen (Bon, Rechnung, Bewirtungsbeleg, ...) 

Mit dem OPC® TouchPOS bitetet OPC® auch touchbediente Kassenterminals mit großen Displays an. Das Spektrum an Kassenterminals hinsichtlich der Ausstattung, Design und Bildschirmgröße ist groß, so dass für alle individuellen Anforderungen die adäquate Lösung zur Verfügung steht. 

Das OPC® Kassensystem ist modular aufgebaut und verfügt über vielfältige Anschlussmöglichkeiten:

  • Kundendisplay 
  • Kassenschublade 
  • Bondrucker
  • Barcodescanner
  • Kreditkartenterminal
  • Checkout-Waage

Mit dem OPC® mobilePOS steht für den Tischservice und mobilen Verkauf ein touchbedientes und smartes Terminal zur Verfügung. Das leichte und einfach zu bedienende Handterminal basiert auf einem leistungsfähigen Rechner und verfügt über die aktuellsten Technologien wie WLAN und optional: Mobilfunkübertragung (UMTS, 3G, 4G), Bluetooth oder  NFC-Technologie. Dank modernster Touchscreen-Technologie und einem optimalen Design bietet es dem Service eine selbsterklärende Bedienbarkeit

Den Servicekräften steht somit ein Maximum an Komfort und Leistung für eine schnelle und perfekte Serviceleistung am Gast zur Verfügung. 

Die effizienteren und beschleunigten Servicetransaktionen sparen Kosten und liefern Potential zur Erschließung von Umsatzreserven. Das höhere Serviceniveau sorgt zudem für eine bessere Kundenbindung.

Die OPC® mobilePOS zeichnet sich durch folgende Leistungsmerkmale aus:

  • Touchterminal im modernen Smartphone-Format
  • Zuverlässige und qualitativ hochwertige Technologie 
  • Einfache und intuitive Bedienerführung
  • Online-/Offlinebetrieb garantiert Betriebssicherheit und Betriebskontinuität
  • Kartenzahlung: OPC® DebitCard und OPC® CreditCard
  • Anbindung der externen Geräte via Bluetooth
  • WLAN Datenübertragung oder Mobilfunknetz (UMTS, 3G, 4G) 

Die wesentlichen Funktionen von OPC® mobilePOS:

  • Bestellen mit Karte
  • Bestellen auf Tisch
  • Umfangreiche Tischfunktionen: Stornierung, Splitten, Umsetzen
  • Tischabrechnung mit komfortabler Splitfunktion 
  • Bezahlarten: OPC® Chipkarte, Barzahlung
  • Bondruck via mobilem Drucker 

Mit der richtigen Technik die Weichen auf Erfolg stellen. Innovationen sind in allen Bereichen der Gastronomie angesagt. Das OPC® mobilePOS verbindet modernste Technik mit innovativer und benutzerfreundlicher Bedienerführung. Die flexible Funktionalität des Terminals wird auf die Anforderungen der jeweiligen Location abgestimmt.

Die Chipkarte, als multifunktionales Medium, ist aus den Bereichen ePayment, Sicherheit, Zutrittskontrolle und allen Bereichen der Wirtschaft, ebenso auch aus der Gastronomie und Hotellerie, nicht mehr weg zu denken. OPC® Chipkarten verfügen über einen Speicher, in welchem die für die Applikation erforderlichen Daten abgelegt werden. Die Sicherheitslogik kontrolliert den Zugriff auf den Speicher. Bei den auf der Chipkarte abgespeicherten Daten handelt es sich im Wesentlichen um folgende Informationen:

  • Kartennummer
  • Kartenart (Personal, Besucher etc...)
  • Kartenguthaben bzw. Kreditlimit
  • personenbezogene Daten (optional)
  • Freigabezeitraum (Gültigkeit)

Die ChipCard wird, beispielsweise im Falle eines CoBrandings, individuell designt und bedruckt. Dafür bieten sich, vom einfachen Thermosublimationsdruck bis hin zum hochwertigen Offset/Siebdruck, verschiedene Bedruckungsmöglichkeiten an.

Die Karten werden berührungslos, d. h. ohne Kontakt zwischen Chip und Leseeinheit verarbeitet. OPC® unterstützt alle gängigen Kartentechnologien (Mifare, Legic, Hitag, GeldKarte). Die Datenkommunikation mit diesen Chipkarten-Typen wird durch ein hochfrequentes Übertragungsverfahren realisiert. Die Vorteile der kontaktlosen Karten liegen in der geringeren Empfindlichkeit gegenüber Verschleiß, Schmutz und Feuchtigkeit.

Der Gast / Kunde erhält eine Chipkarte, auf der ein limitierter Kredit eingeräumt wird, in dessen Rahmen Leistungen in Anspruch genommen werden können. Bei Ende des Besuches wird die Karte abgerechnet und eingezogen.

Der Gast / Kunde erhält eine Chipkarte, auf der ein limitierter Kredit eingeräumt wird, in dessen Rahmen Leistungen in Anspruch genommen werden können. Bei Ende des Besuches wird die Karte abgerechnet und eingezogen.

Das OPC® BackOffice dient zur zentralen Administration des OPC® Kassensystems. Mit dieser Software werden alle Funktionen und Aufgaben gesteuert, die zur täglichen Organisation des Kassen- und Abrechnungssystem notwendig sind. Dazu zählt die Eingabe und Pflege der Stammdaten: Artikel, Artikelgruppen, Verkaufsbereiche, Verkaufsstellen, Kellnerrechte und weitere Konfigurationsparameter.

Ein übersichtliches Control-Panel bildet alle relevanten Betriebsdaten für ein effizientes Betriebsmonitoring ab. Selbstverständlich kann das Monitoring auch mittels Webzugang vom Smartphone oder Tablet per Ferne abgerufen werden. Zugeschnitten auf die Kundenwünsche gestattet das Reporting eine Vielzahl von differenzierten Tagesberichten und Auswertungen.


Das OPC® BackOffice basiert auf einer SQL-Datenbank. Die übersichtlichen Screens und der logische Programmaufbau stehen für die Benutzer- und Anwenderfreundlichkeit der Software. Die Software bietet im Wesentlichen die folgenden Funktionen

  • Stammdaten: Artikel und Artikelgruppen
  • Gutscheinverwaltung
  • Preismanagement 
  • Kellner- und Personalstamm
  • Berechtigungen für Terminals und Personal
  • Tagesparameter: Aktionen, Happy-Hour, ... 
  • Wochenplaner
  • Systemparameter 
  • Berichts- und Reportwesen
  • Datenexport
  • vielfältige Schnittstellen:CRM, Warenwirtschaft, Verkaufsautomaten, Hotelmanagementsysteme, Reservierungssysteme, ... 

Mit dem OPC® DebitOffice – dem Kundenkartensystem - bieten wir Ihnen ein Produkt zur Kundenbindung und Umsatzsteigerung

Kundenfindung ist 5x teurer als Kundenbindung. Deswegen gilt die Kundenkarte (Clubcard, Membercard) als das ideale und einfache Mittel Kunden zu binden. Das OPC® DebitOffice ist ein Softwarepaket zur Erfassung und Organisation von Kundenstammdaten und der dazugehörigen Kartenkonten. 

Mit der Ausgabe von personalisierten OPC® Chipkarten gründen und betreiben Sie Ihren eigenen Kundenclub. Unterstützt durch zusätzliche Leistungen und Angebote, die an die OPC® DebitCard gekoppelt werden, schaffen Sie beim Kunden eine Akzeptanz und wecken den Wunsch, deren Vorteile zu nutzen. 

Im OPC® DebitOffice werden alle wichtigen Kundendaten und das Konsumverhalten gespeichert, sodass der Unternehmer die Präferenzen seiner Kunden kennenlernt und deren Gewohnheiten analysieren kann. Sie bauen eine Beziehung zu ihm auf und schaffen eine emotionale Bindung. 

Natürlich können alle Informationen die durch den Einsatz der OPC® DebitCard gesammelt werden komfortabel mit dem OPC® DebitOffice selektiert und analysiert werden. Das OPC® DebitOffice bietet so die Möglichkeit sein Konsumentenprofil (Alter, Geschlecht, Ausgehgewohnheit, Verweildauer) zu erkunden und seine Reaktion auf Mailings, Events oder Aktionen zu beobachten. 

Effizientes Marketing: Finden Sie heraus, welche Marketingaktion für Ihr Objekt die beste Performance bietet. 

Denn je qualifizierter die Informationen, desto größer die Analysemöglichkeiten und eindeutiger der Maßnahmenkatalog, der sich daraus ableiten und durch konkrete Marketingstrategien umsetzen lässt: 

  • der Produkt- und Sortimentsgestaltung
  • dem Direktmarketing (E-Mail, SMS, WhatsApp, Facebook, etc.)
  • der Clubzeitung
  • dem Clubtreffen
  • Vorkaufsberechtigungen für limitierte Produkteditionen
  • Sonderzuwendungen (Fahrt- oder Parkkostenerstattungen, etc.)
  • Merchandising, Incentives u. v. m. 

Durch zusätzliche Leistungen und Angebote verschaffen Sie den Gästen Vorteile und neue Anreize. Ob Ermäßigungen beim Eintritt oder Verzehr, Verlosungen und Sonderaktionen, Zusatzangebote wie Online-Parties und Bonussysteme bei der Kartenaufwertung – die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Mit der Anbindung eines passenden Warenwirtschaftssystems wird der Warenfluss organisiert. Die angebotenen Warenwirtschaftssysteme sind mittels komfortabler Schnittstelle mit dem OPC® ePaymentSystem verbunden, so dass die Daten zwischen beiden Systemen automatisiert ausgetauscht werden. 

Neben der Organisation von Einkauf, Lagerbeständen und der Produktion (verbunden mit Rezepturen) bietet die Warenwirtschaft auch die entsprechenden Funktionen für ein umfangreiches Controlling. Sie erhalten somit einen schnellen und detaillierten Überblick über die Zugänge und Abgänge von Waren sowie eine optimale Unterstützung für die Kostenoptimierung in der Beschaffung und beim Personaleinsatz.